Sportfreunde
Jebenhausen
24.10.21 / Jugend - Spielbericht D-Jugend

Spielbericht 5. Spieltag
Sportfreunde Jebenhausen – SGM Bad Überkingen/Hausen
Das letzte Heimspiel vor der Winterpause verlor die D- Jugend des SF Jebenhausen äußerst unglücklich mit 1:3.
Wie auch an den anderen Spieltagen zuvor, konnte die Mannschaft bei ausgezeichneten äußeren Bedingungen spielen. Das Spiel begann mit einem Nackenschlag: eine Hereingabe von links konnte nicht geklärt werden. Bei dem Versuch den Ball endlich aus dem Strafraum zu bekommen rutschte der Ball über den Fuß von Benny Cana und landete unglücklich im eigenen Tor. Wieder mal sahen die wenigen Fußballeltern, die den Weg zum Sportplatz geschafft hatten, ein zerfahrenes Spiel mit vielen Ballverlusten. Beide Mannschaften konnten sich immer wieder Chancen erarbeiten, es fehlte aber immer eine Kleinigkeit.
Mit dem Stand von 1:0 ging es in die zweite Halbzeit. Und die D-Jugend zeigte diesmal ein ganz anderes Gesicht. Aggressiver gegen den Mann, schneller mit dem Ball und klares und einfaches Passspiel. Immer wieder zeigten die Jungs was sie alles können. Dennoch wollte der Ausgleich nicht fallen. Aber dann fand das Runde doch noch seinen Weg ins Eckige: ein weiter Abschlag unseres Torspielers David Schmid sprang nur noch einmal vor dem gegnerischen Tor auf und landete dann im Tor. Ob der gegnerische Torspieler oder Seser Gültekin noch irgendwie an den Ball kamen, hätte nur der Videoassistent in Köln klären können. Leider waren zu dieser Zeit alle Assistenten für die Zweite Bundesliga eingeteilt. Sodass der Treffer (41. Min) vom leitenden Schiedsrichter unserem Torspieler zugeschlagen wurde.
Nach dem Ausgleich entwickelte sich wieder ein nervöser Kick mit viel Gestochere, weiten Schlägen nach vorne oder ins Aus. Nur noch selten kam es entlastenden Angriffen, aber auch der Gegner konnte seine Chancen nicht nutzen und schaffte es selten vor das gegnerische Tor zu kommen. Schaffte er es trotzdem, fand sich immer noch ein Abwehrbein oder aber unser Torspieler packte sicher zu. Für die letzten 15 Minuten setzte die D-Jugend auch auf das Mittel des Zeitspiels
Nach einer verletzungsbedingten Herausnahme von Seser Gültekin herrschte in der Hintermannschaft der Sportfreunde für einen kurzen Augenblick Durcheinander und eine Flanke von rechts konnte durch einen sträflich freistehenden gegnerischen Spieler in das Tor geschoben werden 55. Min). Von diesem Treffer motiviert gelang es der Spielgemeinschaft Bad Überkingen/Hausen nur eine Minute später das dritte Tor. Eine Reaktion konnte die Mannschaft der Sportfreunde nicht mehr zeigen. Nur kurz darauf wurde das Spiel abgepfiffen.
An diesem Spieltag standen David Schmid, Rezan Alo, Demir Kirikkale, Benjamin Cana, Luca Marian, Sezer Gültekin und Leon Böhringer in der Startelf. Mehmet Dede, Ayaz Cebintas und Samuel Kempa wurden im Laufe des Spieles eingewechselt.

Einmal SF, immer SF!

Aktuelles

Kontakt

Veranstaltungen

Öffnungszeiten
Vereinsheim
(TESTPHASE)

Jugend

Aktive

Senioren

Boule / Binokel

Frauengymnastik

Wandern
Nordic-Walking

Facebook

Gallerie

© Sportfreunde Jebenhausen e.V. 1957
Impressum