Aktuelles
Vorschau für die nächsten 20 Tage
Oktober '20
24.SGM Jebenhausen/Bezgenriet I - TB Holzheim I
5. Spieltag Quali-Staffel 3 / Anstoß: 12:15 Uhr
24.SGM Albershausen/Sparwiesen IV - SGM Jebenhausen/Bezgenriet I
6. Spieltag Qual.-Staffel 15 / Anstoß: 13:30 Uhr
24.1.FC Rechberghausen III - SGM Jebenhausen/Bezgenriet II
5. Spieltag Quali-Staffel 7 / Anstoß: 12:15 Uhr
24.SGM Jebenhausen/Bezgenriet - TV Neidlingen
5. Spieltag Qual.-Staffel 6 / Anstoß: 15:00 Uhr
24.Bouleturnier 13 Uhr
25.SC Altbach - SGM Jebenhausen Bezgenriet
7. Spieltag Quali-Staffel 5 / Anstoß: 10:30 Uhr
25.TSGV Albershausen - Spfr Jebenhausen
9. Spieltag Kreisliga A3 / Anstoß: 16:00 Uhr
28.SGM Jebenhausen Bezgenriet - SGM Salach-Ottenbach II
8. Spieltag Quali-Staffel 5 / Anstoß: 18:30 Uhr
31.TSV Eschenbach - SGM Jebenhausen/Bezgenriet I
6. Spieltag Quali-Staffel 3 / Anstoß: 12:15 Uhr
31.Balkanabend
31.SGM Jebenhausen/Bezgenriet I - SGM Zell/Hattenhofen II
7. Spieltag Qual.-Staffel 15 / Anstoß: 13:30 Uhr
31.SGM Albershausen/Sparwiesen - SGM Jebenhausen/Bezgenriet
6. Spieltag Qual.-Staffel 6 / Anstoß: 15:00 Uhr
31.SGM Jebenhausen/Bezgenriet II - SV Ebersbach/Fils II
6. Spieltag Quali-Staffel 7 / Anstoß: 12:15 Uhr
November '20
1.Spfr Jebenhausen - TSV Eschenbach
10. Spieltag Kreisliga A3 / Anstoß: 14:30 Uhr
7.SGM Jebenhausen/Bezgenriet - TB Ruit II
7. Spieltag Qual.-Staffel 6 / Anstoß: 13:00 Uhr
7.SGM Jebenhausen/Bezgenriet I - TV Eybach
7. Spieltag Quali-Staffel 3 / Anstoß: 10:30 Uhr
7.FTSV Kuchen II - SGM Jebenhausen/Bezgenriet II
7. Spieltag Quali-Staffel 7 / Anstoß: 10:30 Uhr
8.TV Deggingen - Spfr Jebenhausen
11. Spieltag Kreisliga A3 / Anstoß: 14:30 Uhr
8.TSV Jesingen II - SGM Jebenhausen/Bezgenriet
9. Spieltag Quali-Staffel 5 / Anstoß: 10:30 Uhr
20.10.20 / Fußball - WFV Info

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vereinsverantwortliche,

am gestrigen Montag hat die Landesregierung Baden-Württemberg vor dem Hintergrund stark steigender Covid-19-Infektionen im Land die Pandemiestufe 3 ausgerufen. Für den organisierten Sport und den Trainingsbetrieb ergeben sich daraus keine unmittelbaren Veränderungen. Die "Corona-Verordnung Sport" (CoronaVO Sport) gilt in der Fassung vom 8. Oktober 2020 bis auf weiteres unverändert.

Zwar wurde die grundsätzliche Maximalzahl der Teilnehmer am Trainingsbetrieb auf zehn Personen reduziert. Für den Trainingsbetrieb im Fußball gilt wie zuvor die Ausnahmeregelung, nach der die Mindestzahl überschritten werden darf, wenn dies erforderlich ist. Das bedeutet konkret, dass ein Sportbetrieb wie in den vergangenen Wochen möglich ist – es gibt derzeit keine generellen Einschränkungen für Fußballspiele oder den Trainingsbetrieb und auch kein Kontaktverbot.

Maßgeblich für unsere Vereine sind jedoch neben den Verordnungen der Landesregierung die Allgemeinverfügungen der Gesundheitsämter oder Polizeibehörden vor Ort, die sich auch an den aktuellen Infektionszahlen orientieren. So können regional unterschiedliche Regelungen gelten, bspw. was eine Tragepflicht des Mund-Nasen-Schutzes oder auch die Beschränkung von Zuschauerzahlen bei Sportveranstaltungen angeht.

Grundsätzlich können die örtlichen Gesundheitsbehörden den Sportbetrieb auch über die CoronaVO Sport hinausgehend einschränken oder gar untersagen. Solche Fälle sind in Baden-Württemberg bisher jedoch nicht bekannt. Bitte informieren Sie sich bei den örtlichen Behörden (Gesundheitsamt, Stadtverwaltung) und erkundigen Sie sich nach den aktuell gültigen Regelungen.

Ebenso wichtig wie die Einhaltung der behördlichen Vorgaben ist jedoch ein verantwortungsvoller Umgang der Sportler*innen und Zuschauer*innen mit der aktuellen Situation. Bitte halten Sie sich strikt an Abstandsregelungen, reduzieren Sie die Kontakte abseits des Fußballspielens auf das Notwendigste und tragen Sie in geschlossenen Räumlichkeiten einen Mund-Nasen-Schutz.

Wir rechnen in den kommenden Tagen mit weiteren, konkreten Informationen und halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Thumm
Hauptgeschäftsführer
Württembergischer Fußballverband e.V.
19.10.20 / B-Jugend - 4. Spieltag

Am vergangenen Samstag war unsere B-Jugend beim Tabellenführer SGM Neuffen Täle II zu Gast. Es war eine Begegnung zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Sowohl der favorisierte Gastgeber als auch unsere Jungs kamen zu Chancen um den Führungstreffer zu erzielen. Erst in der letzten Minute der ersten Halbzeit gelang es der Heimmannschaft durch einen Freistoss an der Strafraumgrenze den Ball zum glücklichen 1:0 im Tor unserer 11 zu versenken.

Die 2. Hälfte des Spieles war ein Spiegelbid der ersten. Chancen auf beiden Seiten und ein sehr gutes kampfetontes Spiel der beiden Mannschaften. Leider gelang es unseren Jungs nicht das Ergebnis noch zu korrigieren, so das der Tabellenführer durch seinen "lucky Punch" das Spiel mit 1:0 für sich entscheiden konnte.
19.10.20 / E-Jugend - 3. Spieltag

Das zweite Heimspiel der E1 brachte den lang erhofften ersten Sieg. Bei strömenden Regen zeigte sich die Mannschaft von ihrer Schokoladenseite. Von der ersten Minute an war zu spüren, dass sie unbedingt gewinnen wollte. Lauffreude und gutes Kombinationsspiel prägte das Jebenhäuser Spiel. Der glänzend aufgelegte Luca eröffnete in der 2. Spielminute den Torreigen. Paul konnte in der 7. Minute auf 2:0 erhöhen. Ein Doppelschlag von Luca und Filip vor der Pause war Ausdruck der Spielfreude und Überlegenheit.

Die 2. Halbzeit wurde genauso konzentriert begonnen. Filip konnte kurz nach Anpfiff das beruhigende 5:0 erzielen. Fünf Minuten später erhöhte Paul auf 6:0. In der Folge wurde die Mannschaft ein bisschen übermütig und ermöglichten der SGM Hausen/Überkingen ins Spiel zurückzukommen und ihren ersten Treffer zu verbuchen. Youngster Felix und Luca sorgten kurz danach wieder für klare Verhältnisse und den Treffern 7 und 8. Den letzten Treffer kurz vor Ende erzielte Hausen. Endstand 8:2 für Jebenhausen, die ersten 3 Punkte waren mehr als verdient.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit schönem Kombinationsfußball und dem wiederholt starken Max im Tor, einer kampfstarken Defensive um David, Dean, Kuzey, Tim und Valentin ermöglichten der Offensive um Filip, Paul, Luca und Felix ihre Torgefährlichkeit auszuspielen.

Weiter so, wir können auch gegen ältere Gegner bestehen.
17.10.20 / Fußball - Aktuelle Corona-Situation

Liebe Fußballfreunde,

bereits am vergangenen Freitag haben wir mit Blick auf die besorgniserregend ansteigenden Infektionszahlen in unserem Verbandsgebiet einen Appell an Sie gerichtet. Wir haben – zum wiederholten Male – darauf hingewiesen, wie wichtig Hygienekonzepte sind und dass die darin enthaltenen Regelungen unbedingt eingehalten werden müssen.

Zwischenzeitlich hat sich die Situation leider weiter verschärft. Nachdem bereits am 7.10.2020 der Landkreis Esslingen zum Risikogebiet erklärt wurde, gilt dies nun auch für weitere Landkreise sowie die Landeshauptstadt Stuttgart. Und es steht zu befürchten, dass sich diese Entwicklung fortsetzt.

Aus zahlreichen wissenschaftlichen Studien wissen wir, dass die Infektionsgefahr während des Spiels auf dem Platz verschwindend gering ist. Zwar gibt es im Spielverlauf zweifellos immer wieder intensive, enge Kontakte zwischen Spielern, die Zeiträume sind dabei aber glücklicherweise so kurz, dass kaum ein nennenswertes Ansteckungsrisiko besteht.

Eine große Gefahr besteht aber überall dort, wo Spieler, Trainer, Betreuer und Vereinsverantwortliche sich über einen längeren Zeitraum hinweg gemeinsam eng beieinander aufhalten, insbesondere in geschlossenen Räumen. Ich habe deshalb erneut die eindringliche Bitte, dass Sie alles in Ihrer Macht stehende unternehmen, um diese Situationen zu vermeiden. Das gilt vor allem für das Umziehen, das anschließende Duschen, aber auch für das gesellige Zusammensein nach Spielende. Immer wieder müssen wir auch beobachten, dass auf den Ersatzbänken der Abstand nicht eingehalten wird. Bitte nehmen Sie hier Ihre Spieler, Trainer und Betreuer in die Verantwortung! Wenn sich der Abstand trotz aller Bemühungen nicht wahren lässt, muss ein Mund-Nase-Schutz (Maske) getragen werden.

Im Moment sind wir in der glücklichen Situation, dass Amateurfußball weiterhin vor Zuschauern gespielt werden kann und die bestehenden zahlenmäßigen Beschränkungen überwiegend kein Problem darstellen. Aber auch hier gilt: Das Abstandsgebot von mind. 1,5 m muss gewahrt werden. Wenn Menschen über 90 Minuten und länger eng beieinanderstehen, erhöht sich das Infektionsrisiko gravierend. Gerade deshalb ist es so wichtig, Zuschauer darauf immer wieder über die vereinseigenen Ordner hinzuweisen, auch wenn das nicht angenehm ist. Und wenn sich ein Zuschauer beharrlich weigert, muss er des Sportgeländes verwiesen werden.

Natürlich wissen wir, wie wichtig der Fußball auch als Gemeinschaftserlebnis ist. In der aktuellen Situation müssen wir aber alle unseren Beitrag leisten und auf viele Dinge verzichten, nicht nur im Sport. Wenn es uns dadurch gelingt, den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten und die Saison nicht erneut abbrechen zu müssen, sollte es uns das wert sein. Nachlässigkeiten werden Konsequenzen haben, für die Gesundheit aller Sporttreibenden, für die Vereine und für uns als Verband. Um diese zu verhindern, werden wir ein verstärktes Augenmerk auf Versäumnisse haben und erforderlichenfalls mit Sanktionen reagieren. Bitte helfen Sie mit, dass es nicht soweit kommt!
24.08.20 / Boule - Bouleturnier 22.08.2020

Am Sa, 22.8.20 war es wieder soweit. Nach der langen Coronapause endlich wieder ein Turnier zu dem sich 12 Bouler/innen versammelten. Der Wettergott meinte es gut mit uns und so ging es bei trockenem Wetter nach dem üblichen Anmeldungs und Auslosungsprozedere um 13 Uhr los. Unter Einhaltung der Abstandsregeln zeigten 6 Teams auf wechselnden Bahnen ihr Können. Es waren wieder Spitzenleistungen zu bewundern mit tollen Würfen, Schüssen und Plazierungen, manchen jedoch war die lange Spielpause deutlich anzumerken. In insgesamt 4 Spielen kristallisierten sich schnell die Favoriten heraus und am Ende gewann Christiane Hein mit 4 Siegen und 17 Punkten, den 2. Platz belegte ebenfalls mit 4 Siegen und 14 Punkten Ewald Heck und auf dem 3. Platz folgte Romme Hess mit 3 Siegen und 11 Punkten.

Ein insgesamt tolles Turnier das nach der Siegerehrung mit Geld und Sachpreisen in gemütlicher Runde bei Speis und Trank im Biergarten ausklang.
23.08.20 / Fußball - Termine

Die Termine der Aktiven und Juniorenmannschaften sind online.
© Sportfreunde Jebenhausen e.V. 1957
Impressum